×
Förderverein
der Stadtbücherei
Lünen e.V.
Zurück

Russland

03. November 2021

Am 03.11.2021 fand nach langer Coronapause die 5. Station der Europareihe “Saite an Seite” statt. Dieses Mal ging die Reise nach Russland. Das Programm startete in der Stadtkirche. In diesem ersten Teil gaben es neben Texten und Musik auch ein informatives Kurzreferat von Martin Hoffmann vom deutsch-russischen Forum in Berlin. Er berichtete über seine zahlreichen Begegnungen mit den Menschen in Russland und brachte den ca. 80 Gästen des Abends damit neben den politischen auch die gesellschaftlichen Aspekte deutsch-russischer Beziehungen nahe. Anschließend ging es zu einem Imbiss mit russischen Speisen und natürlich Wodka in den Gemeindesaal, wo der zweite Teil des Abends stattfand. Texte verschiedener russischer Autoren, vorgelesen von Mitgliedern des Fördervereins der Stadtbücherei, zeichneten ein vielfältiges Bild russischen Lebens in verschiedenen Epochen. Musik von Rachmaninoff, Mussorgsky und Tschaikowski wurde in hervorragender Weise von Lehrkräften der Städtischen Musikschule vorgetragen. Wegen der meist schwierigen Unterrichtssituation während Corona nahm diese Mal nur ein junger Musikschüler teil, der zu Beginn auf der Violine mit einem volkstümlichen Stück das Publikum erfreute. Nach einem kurzweiligen dreistündigen Abend verließen die Gäste summend und in bester Laune den Saal.

Wenn nichts dazwischen kommt geht es am 11. Mai 2022 weiter mit der 6. Station von “Saite an Seite” durch das deutschsprachige Mitteleuropa.

Gefördert durch